Flora Seitz

Portrait von Flora Seitz

Schon seit ich ein Kind gewesen bin, faszinierte mich die Medizin und der Mensch im Austausch mit seiner Umwelt. Insbesondere die krankmachenden Einflüsse und die Reaktion der Lebewesen darauf interessieren mich. Ich selbst finde es wichtig die komplementäre Medizin mit der konventionellen zu verbinden, um die bestmögliche Therapie zu finden und eine gute Heilung zu erzielen.

Da die Individualität und die Ganzheitlichkeit in der Komple­men­tär­medizin besondere Berücksichtigung finden, freue ich mich sehr, Frau Dr. Waroschitz seit Beginn des Jahres 2018 bei ihrer Arbeit zu unterstützen und dabei viel Neues zu lernen.

Zudem studiere ich selbst Medizin an der Karl-Landsteiner-Universität in Krems.

Ein weiteres großes Interessensgebiet liegt in der Notfallmedizin, weshalb ich seit 2016 ehrenamtlich als Sanitäterin beim Samariterbund in Purkersdorf tätig bin und mich derzeit in Ausbildung zur Notfallsanitäterin befinde.

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende!

Demokrit

Besondere Tätigkeiten in der Ordination

Neben sämtlichen organisatorischen und technischen Tätigkeiten in der Ordination, konnte ich zusammen mit Frau Dr. Waroschitz eine umfangreiche Kräuterapotheke aufbauen und habe mich vorallem auf die Zubereitung von Tee- und Pulvermischungen sowie das Anlegen von Kräuterwickeln spezialisiert!